Online Tools

FIDLEG / FINIG ASSESSMENT

 

Ausgangslage

Am 15. Juni 2018 wurde das Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) zusammen mit dem Finanzinstitutsgesetz (FINIG) vom National- und Ständerat verabschiedet. Die finalen Fassungen der Verordnungen (FIDLEV und FINIV) wurden am 6. November 2019 veröffentlicht, das Gesetzespaket wird per 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt.

Das FIDLEG bezweckt die sektorübergreifende Regulierung von Finanzprodukten und Finanzdienstleistungen sowie deren Vertrieb. Mit dem FIDLEG soll zudem der Kundenschutz verbessert und vereinheitlicht werden. Das Gesetz orientiert sich an der europäischen Richtlinie MiFID II, unterscheidet sich allerdings in einigen Themen (bzw. geht weniger weit als MiFID II).

Das FINIG führt eine Bewilligungspflicht für Vermögensverwalter und Trustees ein und vereinigt die Bewilligungsregeln für Verwalter von Kollektivvermögen, Fondsleitungen und Wertpapierhäusern (Effektenhändlern) in einen Erlass.

Wie können sich Finanzdienstleister für die kommenden Veränderungen wappnen, um auch künftig erfolgreich Dienstleistungen für ihre Kunden zu erbringen?

Ziel und Umfang 

Das FIDLEG/FINIG Assessment von gwp möchte Finanzinstituten auf pragmatische und effiziente Art und Weise Antworten auf folgende, wichtige Fragestellungen liefern:

Für alle betroffenen Sektoren der Finanzbranche (Banken, Vermögensverwalter von Kollektivvermögen, Vermögensverwalter, Trustees):

  • Standortbestimmung Ihres Unternehmens im Zusammenhang mit den Bestimmungen des FIDLEG; Darstellung des Handlungsbedarfs pro Themengebiet mittels einer Heatmap.
  • Aufzeigen von pragmatischen Umsetzungsvarianten zur Erfüllung der Bestimmungen des FIDLEG inkl. einer Indikation der potentiellen Kostenfolgen.

Zusätzlich für Vermögensverwalter und Trustees:

  • Standortbestimmung Ihres Unternehmens im Zusammenhang mit den Corporate Governance Anforderungen des FINIG; Darstellung des Handlungsbedarfs pro Themengebiet mittels einer Heatmap.
  • Aufzeigen von pragmatischen Umsetzungsvarianten zur Erfüllung der Bestimmungen des FINIG inkl. einer Indikation der potentiellen Kostenfolgen.

Mittels rund 40 Fragen zum FIDLEG und 20 Fragen zum FINIG, welche sich zum einen entlang der Dienstleistungskette im Rahmen der Betreuung Ihrer Kunden (FIDLEG), und zum anderen entlang Ihrem Geschäftsmodell / Ihrer Corporate Governance (FINIG) gliedern, werden folgende Themenbereiche abgedeckt:

  • Onboarding von Kunden
  • Anlageberatungs- bzw. Vermögensverwaltungstätigkeit
  • Execution & Reporting
  • Geschäftsmodell & Corporate Governance

Zeitlicher Aufwand

Sie klicken sich bequem an Ihrem Computer durch die Fragen des Online Assessments. Die Beantwortung der Fragen benötigt ca. 30 bis 45 Minuten. Anschliessend präsentieren wir Ihnen im Rahmen eines Auswertungsgesprächs von ca. zwei Stunden den Soll-Zustand unter FIDLEG/FINIG, zeigen Ihnen Ihren potentiellen Handlungsbedarf pro Themengebiet auf und diskutieren mit Ihnen mögliche Umsetzungsoptionen.

Kosten

CHF 2'500.- exkl. Mehrwertsteuer und allfällige Reisespesen

Datenschutz

Die an uns übermittelten Daten werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt. Diese werden ausschliesslich im Zusammenhang mit der Erstellung der Auswertungspräsentation für Ihr Unternehmen verwendet.
 

Kontakt

Bitte wenden Sie sich für die Durchführung des FIDLEG/FINIG Assessments an Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen. - unsere Spezialisten werden sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
 





Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschliesslich zum Personalisieren unseres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Die Angaben sind freiwillig. Zu statistischen Zwecken führen wir ein Link-Tracking durch.